Pop-Kultur 2023 - live bei ALEX Berlin

Vom 30.08 bis 01.09.2023 heißt es wieder Pop-Kultur in der Berliner Kulturbrauerei! Was euch erwartet und was bei ALEX Berlin live übertragen, erfahrt ihr hier.

Plakate der Pop-Kultur 2023 mit Pilzen

Vom 30. August bis zum 01. September 2023 geht das Pop-Kultur Festival in die 9. Runde und bringt Musiker:innen, Kunstschaffende und Künstler:innen in die Berliner Kulturbrauerei! Auf das Publikum wartet ein vielfältiges und diverses Programm mit Konzerten, Talks und Workshops von Fashion bis Fußball. Mit mehr als 100 Events an 4 Tagen!

Auch in diesem Jahre wurde auf ein diverses und ausgeglichenes Line-Up geachtet: Mit internationalen und lokalen Acts von Commissioned Works zu Residency Programmen. Mit dabei in diesem Jahr sind unter anderen Aka Kelzz & Ria Boss, Dornika, Soffie und Lisa Uebel feat. Solar Powered Moon Town. Festivaldirektorin Katja Lucker freut sich sehr auf das diesjährige Programm: „Das diverse Programm schaut auch hinter die Fassade und entwickelt sich jedes Jahr weiter. Viele unserer Acts der letzten Jahre, haben mittlerweile auch auf Mainstream-Bühnen gespielt. Bei der Pop-Kultur kann man also Newcomer Acts entdecken, die zum ersten Mal in Berlin oder Europa performen.“

Pop-Kultur barrierefrei

Barrierefreiheit liegt dem Team der Pop-Kultur besonders am Herzen. Die Venues auf dem Gelände der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee sind barrierefrei zugänglich und über ausgelegte Platten über dem Kopfsteinpflaster, kann man zu den Veranstaltungsorten gelangen. Auf dem Gelände wird zudem ein geschultes Awareness-Team im Einsatz sein, damit sich alle Besucher:innen wohl fühlen können. Neben Gebärdendolmetscher:innen vor Ort finden Zuschauer:innen in der Inkluthek, eine Sammlung aus Musikvideos, Performances und Talks, mit Audiodeskriptionen und/oder Gebärdensprache.

Pressekonferenz der Pop-Kultur mit Menschen um einen großen Tisch.

Pressekonferenz für die Pop-Kultur 2023 im Kesselhaus der Kulturbrauerei.

Pop-Kultur Nachwuchs

Ein integraler Bestandteil einer jeden Pop-Kultur ist der Fokus auf den Nachwuchs. Das Nachwuchsprogramm läuft parallel zum Hauptprogramm und bietet aufstrebenden Künstler:innen Möglichkeiten der Vernetzung und des Austausches. Rund 250 junge und internationale Talente können an Workshops, Talks und Expert:innengesprächen zu verschiedensten Themen teilnehmen. Laut Lucker können so viele tolle Nachwuchstalente von der Pop-Kultur gefördert werden.

Was wird live übertagen?

ALEX Berlin wird wie auch im letzten Jahr einige der Konzerte, Lesungen und Talks der Pop-Kultur 2023 live im TV übertragen. Mit dabei auch einige Performances des Pop-Kultur Nachwuchses. Einschalten kann man im TV, im Livestream, bei Facebook und bei Youtube. Neben den Konzerten der Musik Acts wird sich ein Interviewteam mit verschiedensten Künster:innen im Biergarten treffen und ihnen auf den Zahn fühlen. Und auch auf den Social Mediakanälen werden wir euch mit zur Pop-Kultur 2023 nehmen und spannende Einblicke in das Festival bieten.

ALEX Berlin wird am Mittwoch den 30. August von 16:00 – 18:00 Uhr live übertragen. Am Donnerstag und Freitag senden wir live von 18:00 bis 21:40 Uhr. Hier gibt es das komplette Programm der Pop-Kultur 2023

Aber auch nach der Pop-Kultur senden wir weiter. Wir werden zahlreiche Lesungen und Talks für euch on Tape aufnehmen und im anschluss an die Pop-Kultur im TV und Youtube ausstrahlen. Mit dabei auch der Talk „Can I Kick It“ zum Fokusthema Fußball der diesjährigen Pop-Kultur. Der sich um die Schnittstelle von Sport, Aktivismus und Popkultur drehen wird.

Moderatorin steht vor der Wand der Kulturbrauerei mit Pop-Kultur Banner im Hintergrund

ALEX Berlin wird euch an allen drei Tage auch auf den Social Media Kanälen mitnehmen.

Was wir LIVE übertragen

Mittwoch 30.August 2023

16:00-16:40 DJ Set, ELEPHANT

16:45-16:55 Eröffnung

16:55-17:10 Interview Christian Morin + Alumni

17:20-18:00 Dornika

 

Donnerstag 31. August 2023

18:00-18: Soffie

19:00-19:40 Residency Accra Aka Kelzz & Ria Boss

20:00-20:40 Goethe Talents Jam-Up

21:00-21:40 Residency Kampala Chrisman & Sara Persico

 

Freitag 01. September 2023

18:00-18:40 Schramm

19:00-19:40 LISA UEBEL feat. Solar Powered Moon Town

20:00-20:40 Residency Tel Aviv Jonas Schilling & Odelly

21:00-21:40 Residency Detroit Augustus Williams & Souci

Neben zahlreichen Konzerten gibt es bei der Pop-Kultur noch ganz viel mehr Kunst Kultur und politischen Diskurs. Freut euch auf 15 Auftragswerke des Commissioned Works Porgramm, Talkes, Filme und Lesungen über kulturelle, politische und soziale Themen. Auf dem Gelände der Kulturbrauerei findet ihr außerdem die „Kyiv Back Box“ von Künstler Nikita Netrebko & Serhiy. Das Containerprojekt simuliert die Situation der Clubszene während des andauernden Krieges in der Ukraine. Besonders freuen wir uns auch auf die Deaf Performance von Inna Shparber & Mark Petersen„four elements – natural and human powers“.

Es kann also Losgehen: Die Konzerte könnt ihr bei uns im TV oder Livestream auf unseren Kanälen auf Youtube und bei Facebook sehen. Und auch auf Instagram werden wir euch mitnehmen und mit Interviews und Einblicken hinter die Kulissen die Pop-Kultur begleiten.
Wer es nun kaum mehr erwarten kann, schaut gern bei Youtube vorbei und lässt sich von Konzerten aus dem letzten Jahr berieseln. Dort findet ihr viele Konzerte der letzten Pop-Kultur. Zum Beispiel von Stella, Fuchs & Demar und Juno Lee.

Zurück

Empfohlen